AP 2AP 2
Schriftgröße | Fontsize
Seite drucken
PDF Version

Standort Heidelberg

Stand Mai 2017


Arbeitspaket 1:

Bestandsaufnahme der vorhandenen Prüfungsinhalte und -formate,

Klassifizierung entsprechend der im NKLM definierten Lernziele und Rollen

 

Arbeitspaket 2 :

Ergänzung von Prüfungsinhalten und –formaten,

Qualitätssicherung neuer Prüfungsinhalte



Zeitschriftenartikel

  1. Hochlehnert A, Schultz JH, Möltner A, Timbil S, Brass K, Jünger J. Electronic acquisition of OSCE performance using tablets. GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung, 2015, 32(4). DOI: 10.3205/zma000983.

  2. Möltner A, Timbil S, Jünger J. Die Zuverlässigkeit der Entscheidung „bestanden/durchgefallen“ bei zusammengesetzten Prüfungen. GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2015, 32(4). DOI: 10.3205/zma000984, URN: urn:nbn:de:0183-zma0009843

  3. Thamburaj AJ, Brass K, Herrmann M, Jünger J. 8th meeting of the medical assessment consortium UCAN: "Collaborative Perspectives for Competency-based and Quality-assured Medical Assessment". GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2015, 32(4). DOI: 10.3205/zma000979

  4. Wagener S, Möltner A, Timbil S, Gornostayeva M, Schultz JH, Brüstle P, Mohr D, Vander Beken A, Better J, Fries F, Gottschalk M, Günther J, Herrmann L, Kreisel C, Moczko T, Illg C, Jassowicz A, Müller A, Niesert M, Strübing F, Jünger J. Entwicklung eines formativen kompetenzorientierten Progresstests mit MC-Fragen von Studierenden – Ergebnisse einer multifakultären Pilotstudie. Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2015, 32(4). DOI: 10.3205/zma000988, URN: urn:nbn:de:0183-zma0009886

  5. Jünger J, Just I. Empfehlungen der Gesellschaft für medizinische Ausbildung und des medizinischen Fakultätentags für fakultätsinterne Leistungsnachweise während des Studiums der Human-, Zahn- und Tiermedizin. GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung 2014, 31(3):1-24. DOI: 10.3205/zma000926, URN: URN: urn:nbn:de:0183-zma0009261



Vorträge

  1. Möltner A, Heid J, Wagener S, Jünger J. Beantwortungszeiten von Fragen bei einem online durchgeführten Progresstest: Abhängigkeit von Schwierigkeit, Studienjahr und Korrektheit der Antwort und die „first instinct fallacy“. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Bern, 14.-17.09.2016. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2016. DocV1-153. DOI: 10.3205/16gma177, URN: urn:nbn:de:0183-16gma1775.

  2. Wagener S, Gaitzsch E, Bäßler F, Möltner A, Gornostayeva K, Brass K, Müller A, Mayer J, Zimmermann K, Heismann J, Schultes D, Benkowitz C, Frey J, Günther J, Herrmann L, Schoenwandt E,  Ney S, Monthe LC, Grözinger M, Alhalabi O, Park J, Kurzeck A, Kuster E, Wittmann A, Fries M, Kollmeier B, Kreisel C, Nguyen T, Baumann T, Daunert L, Brüstle P, Mohr D, Schüttpelz-Brauns K, Vander Beken A, Jünger J. Studentischer kompetenzorientierter Progresstest - Vom Paper-Pencil-Test ins Web. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Bern, 14.-17.09.2016. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2016. DocV31-342. DOI: 10.3205/16gma123, URN: urn:nbn:de:0183-16gma1234.

  3. Brass K, Heid J, Affeldt H, Ithaler D. Tabletbasierte Prüfungen in der Medizin: Erfahrungen und Ausblick. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Bern, 14.-17.09.2016. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2016. DocWS-K20-526. DOI: 10.3205/16gma348, URN: urn:nbn:de:0183-16gma3480.

  4. Hochlehnert A, Möltner A, Feistner L, Brass K, Jünger J. Unterschiedliche Aufgabenkomplexität von MC-Fragen: erste fachspezifische Analyse auf syntaktischer Ebene. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocV446. DOI: 10.3205/15gma099, URN: urn:nbn:de:0183-15gma0994.

  5. Eckrich F, Wagener S, Möltner A, Gornostayeva M, Brass K, Baumann T, Better J, Fries M, Gottschalk M, Günther J, Herrmann L, Hubach A, Illg C, Jassowicz A, Kreisel C, Lüke J, Moczko T, Müller A, Niesert M, Strübing F, Brüstle P, Mohr D, Todtenhaupt H, Vander Beken A, Jünger J. Integration professionellen Handelns in Prüfungen: "Situational Judgement Test"-Fragen im Rahmen des studentischen kompetenzorientierten Progresstests. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocV222. DOI: 10.3205/15gma038, URN: urn:nbn:de:0183-15gma0380.

  6. Wild S, Möltner A, Wagener S, Eckrich F, Jünger J. Die empirische Struktur des kompetenzbasierten studentischen Progresstests – eine erweiterte Validierung unter Einbezug von Situational-Judgement-Aufgaben. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocV146. DOI: 10.3205/15gma024, URN: urn:nbn:de:0183-15gma0244.

  7. Möltner A, Wagener S, Jünger J. Wie man unterschiedliche Prüfungen gleich schwer macht: Test Equating des studentischen kompetenzbasierten Progresstests. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocV142. DOI: 10.3205/15gma020, URN: urn:nbn:de:0183-15gma0205.

  8. Wagener S. et al. Development of a formative competency-based progress test with MCQ-items constructed by students – pilot test and further development. Jahrestagung der Association for Medical Education in Europe (AMEE). Mailand, 30.08.-03.09.2014.

  9. Müller A, Moczko T. Entwicklung eines formativen kompetenzbasierten Progresstests durch Studierende. UCAN-Anwendertreffen 2014. Heidelberg, 10.-11.02.2014.

  10. Heid J, Brass K, Hochlehnert A, Möltner A, Schultz JH, Jünger J. Using Tablets for OSCE Exams to Reduce Errors and Optimize Documentation. Jahrestagung der Association for Medical Education in Europe (AMEE). Prague, 24.08.- 28.08.2013.

  11. Better J et al., Entwicklung eines formativen kompetenzbasierten Progresstests durch Studierende. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Graz, 26.-28.09.2013. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2013. DocS02_02. DOI: 10.3205/13gma299, URN: urn:nbn:de:0183-13gma2998.



Poster

  1. Wagener S, Möltner A, Gornostayeva M, Brass K, Eckrich F, Baumann T, Better J, Fries M, Gottschalk M, Günther J, Herrmann L, Hubach A, Illg C, Jassowicz A, Kreisel C, Lüke J, Moczko T, Müller A, Niesert M, Strübing F, Brüstle P, Mohr D, Todtenhaupt H, Vander Beken A, Jünger J. Qualität studentischer MC-Fragen. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocP12-160. DOI: 10.3205/15gma261, URN: urn:nbn:de:0183-15gma2610.

  2. Wagener S, Möltner A, Gornostayeva M, Brass K, Eckrich F, Baumann T, Better J, Fries M, Gottschalk M, Günther J, Herrmann L, Hubach A, Illg C, Jassowicz A, Kreisel C, Lüke J, Moczko T, Müller A, Niesert M, Strübing F, Brüstle P, Mohr D, Todtenhaupt H, Vander Beken A, Jünger J. Progresstest von Studierenden für Studierende – Was haben wir erreicht, wo geht es hin? Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Leipzig, 30.09.-03.10.2015. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2015. DocV146. DOI: 10.3205/15gma024, URN: urn:nbn:de:0183-15gma0244.

  3. Wagener S et al. Entwicklung eines formativen kompetenz-basierten Progresstests mit MC-Fragen von Studierenden – Piloteinsatz und Weiterentwicklung. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Hamburg, 25.-27.09.2014. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2014. DocP476. DOI: 10.3205/14gma191



Arbeitspaket 3:

Entwicklung eines Gesamtprüfungsprogramms an der Medizinischen Fakultät Heidelberg (2015/2016)

 

Arbeitspaket 4:

Ergänzung des „ItemManagementSystems“ (IMS) zur Erstellung von Prüfungen auf Basis eines „Prüfungsblueprints“


News
10.12.2019
Kategorie: Ankündigung

Qualitätspakt Lehre: Fachtagung

09. bis 10.12.2019 in Osnabrück

weiter