ARS für Interaktive LehrveranstaltungenARS für Interaktive Lehrveranstaltungen
Schriftgröße | Fontsize
Seite drucken
PDF Version

Audience Response Systems (ARS) für Interaktive Lehrveranstaltungen

Erkenntnisse und Empfehlungen für den gewinnbringenden Einsatz von ARS in der Hochschullehre

 

Viele kennen Audience Response Systems (ARS) unter dem Begriff „TED“-System. Die Technologie wird in Großveranstaltungen genutzt, u.a. als Werkzeug zur formativen Evaluation oder um die Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden zu fördern.


Eine sinnvolle und gewinnbringende Einbindung der Technologie in die Lehre erfordert die Berücksichtigung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktisches Erfahrungswissen.  In diesem Reader werden relevante Forschungserkenntnisse zum Umgang mit und zur Anwendung von Audience Response Systems (ARS) in der Hochschullehre zusammengefasst. Es werden sowohl allgemeine als auch didaktische Empfehlungen für den Einsatz der Technologie gegeben.

Der Reader gliedert sich in folgende Abschnitte:

  • Einführung und grundlegende Empfehlungen
  • Empfehlungen zur Gestaltung von Abstimmfragen
  • Didaktische Empfehlungen zum Technologieeinsatz
  • Empfehlungen zur Evaluation von ARS-Veranstaltungen

 

Neben dem umfassenden Reader stehen folgende Kurzfassungen zur Verfügung:


News